Archiv der Kategorie: road signs

lustig – kurios – was wollen sie uns sagen?

.

Achtung, Gläubige könnten die Straße kreuzen!

church ahead

Hier ist mal wieder die Frage aufgetaucht „Wer wird hier vor was gewarnt?“. (gesehen auf unserem Ausflug nach Kells, Co. Meath)

Advertisements

mit oder ohne Schuhen

Bitte die Schuhe nicht vergessenHeute gibt es mal wieder ein irisches Schild – am vergangenen Wochenende haben wir nämlich einige altbekannte und ein paar neue entdeckt. Wo – darüber schreib ich in den nächsten Tagen. Und bis dahin könnt ihr überlegen, ob man an dieser Stelle besser mit oder ohne Schuhen die Klippen herabstürzen sollte.

Übrigens gibt es hier sehr viele „modifizierte“ Schilder – mal bekommt der Abstürzende Schuhe in die Hand gedrückt oder der Hirsch eine rote Nase (leider auf der Autobahn, daher konnte ich es bisher nicht fotografieren). Oftmals sind aber schon die Originale kreativ genug.

Eine Alternative zum Tempolimit

Das Schild ist uns lange Zeit garnicht aufgefallen, obwohl wir dort wirklich häufig her fahren, denn das ist der einzige Weg zu Bennis „Kite-Strand“. Es steht vor einer hölzernen einspurigen Brücke, die alleine durch ihre Beschaffenheit nicht unbedingt zum Rasen einlädt … mal abgesehen von der Aussicht, rechts und links ins Meer zu fallen. Insofern hat das Schild ungefähr die gleiche Wirkung auf Rennfahrer wie für Raucher die kreativen Warnhinweise auf Zigarettenschachteln.

Alle meine Entchen

Passend zu meiner Tätigkeit als Enten-Lotse zeige ich Euch heute das Schild, das mir eigentlich meine Arbeit erleichtern sollte. Allerdings stand es nicht an der Stelle, an der die Enten auf der Straße saßen! Die armen Enten, denen ich über die Straße geholfen habe, waren schutzlos den Autofahrern ausgeliefert. Ich sollte mich für das Errichten eines Schildes an dieser Stelle einsetzen! 😉