Zu schmal für den Pool?

Wir sitzen im Auto und Lara und Milla unterhalten sich – über ihr oranges Zuhause, über die Größe von Gärten und Terassen und über heiße Sommer:

Lara: „Als wir noch im orangen Zuhause gewohnt haben und es im Sommer ganz schrecklich heiß war, da hatten wir draußen einen pinken Pool.“

Milla: „Ja, und ich hatte einen blauen Pool, weil ich für den pinken noch zu schmal bin. Aber in meinem Pool waren dafür ganz viele Spielsachen!“

Lara: „Ja, Milla, du bist auch jetzt noch zu schmal!“

An der Stelle klinke ich mich ins Gespräch ein und frage verwundert, warum Milla denn zu schmal sei. Als ich in zwei verstzändinslose Kindergesichter blicke, dämmert es mir und Lara bestätigt meinen Verdacht „Ja, Mama, Milla ist doch noch zu klein für den Pool und früher war sie doch noch viel kleiner.“ „Mama, ich doch noch soooo schmal!“

Da ist wieder einer – aus „klein“ wurde „small“ und aus „small“ wurde „schmal“.

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.